Home

Benchmarks
Historie
Forum
Download
Helpware
Insider
Dokumentation
Kurs
Provider-Infos

Impressum



Informationen für Provider

Die tdbengine ist für einen Provider genauso harmlos oder gefährlich wie Perl, PHP oder andere Script-Sprachen. Wer also Perl auf seinem Server hat, kann mit guten Gründen auch die tdbengine installieren und seinen Kunden anbieten. Neben der überragend Performance der tdbengine spricht natürlich die integrierte Datenbank (und das alles lizenzfrei!) für einen Einsatz der tdbengine.

Wie bereits gesagt, läuft die tdbengine als eigener Prozess mit den Rechten des http-Servers bzw. (wenn suEXEC aktiviert ist) mit den Rechten des Users der tdbengine. Die tdbengine kann damit keinen Schaden anrichten, wenn der Server richtig konfiguriert ist. Und weil die tdbengine so klein ist (ca. 360 KByte), kann sie ohne weiteres im CGI-Verzeichnis jedes Users installiert werden, was beim Einsatz suEXEC-Wrappers ja nicht zu umgehen ist.

Hier finden Sie eine kleine Liste von Providern, die Ihnen WebSpace incl. tdbengine und eforia CMS bieten:
 
 
Hart- und Weichware GbR
http://www.hart-und-weichware.de
IS-FUN Internet Services
http://www.is-fun.de
ReeseOnline!
http://www.reeseonline.de
Variomedia GmbH
http://www.variomedia.de
Web@Tec Communication & Network Solutions GmbH
http://www.webatec.de
Oneworld by Altop
http://www.altop.de